Informationen zur Corona-Situation

Es sind bis auf weiteres alle Veranstaltungen abgesagt, dies betrifft unter anderem:

  • Kreisschützentag Kreis Stuttgart
  • Bezirksschützentag Bezirk Stuttgart
  • Landesschützentag
  • Meisterschaften auf Kreis-, Bezirks- und Landes-Ebene
  • Schulungen

Auszug aus der Mitteilung der Stadt Stuttgart

Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Stuttgarter Sportvereine,
das Coronavirus breitet sich weiter aus und auch in Stuttgart gibt es
steigende Infektionszahlen. Es handelt sich um eine dynamische Lage und
weitere Fälle sind zu erwarten.

Vorrangiges Ziel aller Maßnahmen in Stuttgart ist es, die Ausbreitung des
Coronavirus SARS-CoV-2 zu verlangsamen und mögliche Infektionsketten zu
unterbrechen, damit unser Gesundheitssystem handlungsfähig bleibt. Der
Schutz der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger muss für uns alle
grundsätzlich absolute Priorität haben.

Die Stadt Stuttgart hat heute entschieden, den gesamten Trainings- und
Sportbetriebs in allen Turn- und Sporthallen, auf allen
Vereinssportanlagen, in sonstigen Vereinsräumen, in Fitnessstudios sowie
bei sonstigen Sportanbietern jeder Art bis auf Widerruf stillzulegen.

Wir bitten Sie, sich ab sofort darauf einzustellen und die in Ihrer
Organisation erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Bitte informieren Sie
alle Personen, die von der Stilllegung Ihres Sportbetriebs betroffen sind.

Zum Thema „Veranstaltungen“ hat die Stadt Stuttgart bereits am Freitag, 13.
März 2020 eine Allgemeinverfügung erlassen.

Wir werden Sie zu aktuellen Entwicklungen weiter auf dem Laufenden halten.

Wir wissen, dass viele von Ihnen auf die aktuelle Situation schon reagiert
und den Sportbetrieb vorübergehend eingestellt haben.
Ganz herzlichen Dank für dieses vorbildliche Verhalten!

Freundliche Grüße

Daniela Klein
Leiterin des Amts für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart

Mitteilung des WSV 1850 vom 20.03.2020

  • Der 63. Landesschützentag in Albershausen am 25.04.2020 ist abgesagt.
  • Der Deutsche Schützenbund hat die Entscheidung getroffen, alle Deutschen Meisterschaften des Sportjahres 2020 abzusagen. Dies begründet sich vor allem darauf, dass es den Landesverbänden aufgrund der in zeitlichem Umfang noch unbekannten massiven Einschränkungen kaum bis gar nicht möglich ist, vorgeschaltete Meisterschaften durchzuführen. Daher haben wir uns entschieden, auch alle Württembergischen Meisterschaften 2020 abzusagen.
  • Der Liga-Betrieb „Sommerrunde“ wird bis auf Weiteres eingestellt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht absehbar, ob die derzeitige Schließung der Sportstätten, Vereinsheime, Schulen, Kindertagesstätten, etc. nach Ostern aufgehoben werden kann oder sogar noch einmal verlängert werden muss. Wir möchten hiermit versichern, dass wir eine Lösung für den Ligabetrieb der Sommerrunden – insbesondere für die Auf- und Abstiegsregelung – erarbeiten werden. Dafür braucht es nun etwas Zeit.
  • Alle Veranstaltungen, Wettkämpfe, Seminare, Aus- und Fortbildungen, Kadermaßnahmen, etc. wurden bis vorerst einschließlich 19.04.2020 abgesagt. Die Landessportschule in Ruit und unser WSV Schulungszentrum sind geschlossen. Eine Verlängerung dieser Schließzeit ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen. Wir informieren umgehend, sobald wir genauere Informationen erfahren.
  • Unsere WSV Geschäftsstelle bleibt ab sofort bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten Sie, Unterlagen per Post an uns zu schicken oder diese, wenn nötig, in unseren Briefkasten zu werfen. Dieser befindet sich in Gebäude A im Erdgeschoss neben dem Aufzug. Unsere Mitarbeiter sind weiterhin wie gewohnt telefonisch und per E-Mail erreichbar.
  • Die WSV Rangliste Auflage, sowie das Finale der Landesliga Auflage, die am 09./10.05. hätten stattfinden sollen, werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Aktuell prüfen wir, ob eine Terminverschiebung auf das Wochenende der WüM Auflage, 11./12.07., möglich wäre. Nähere Informationen folgen zeitnah, eine verbindliche Entscheidung ist derzeit nicht möglich.

Posted in Allgemein.